COVID-19: Aussetzung Trainingsbetrieb ab 11.03.2020

Uptdate: Vorläufig letztes Training: Mittwoch 11.03.2020 in Horn

Aufgrund der aktuellen Lage und dem Maßnahmenpaket der Regierung findet bis auf weiteres kein Judo-Training mehr statt. Wir hoffen alle, dass sich die Lage bald wieder beruhigt und das Training fortgesetzt werden kann! Wir werden die Informationen laufend aktualisieren und euch am laufen halten.

Update: 02.04.2020:
Der Vorstand des Österreichischen Judoverbandes hat in seiner Videokonferenz am 01.04.2020 folgende weitere Vorgangsweise für Maßnahmen im Judo beschlossen.

Veranstaltungen

  • Bis 30.06.2020 werden alle Veranstaltungen des Österreichischen Judoverbandes sowie der Landesverbände und Vereine abgesagt und/oder verschoben.
  • Im Mai wird die Situation erneut evaluiert.

Training

  • Der Trainingsbetrieb in allen Stützpunkten und Vereinen bleibt bis auf weiteres ausgesetzt.
  • Die Freigabe des Trainingsbetriebs erfolgt durch den ÖJV nach den aktuellen Entwicklungen der Situation und den gesetzten Maßnahmen der Regierung.

NÖ Kyuturnier

Am Sonntag den 23.02.2020 fanden sich 5 Horner Judoka beim Kyuturnier in Neunkirchen ein. Für alle Jungjudokas war es der erste Turniereinsatz im Jahr 2020. Es war für einige der erste Einsatz bei einem Turnier auf Landesebene und für manche auch der erste Altersklassenwechsel in die nächst höhere Klasse. Insgesamt waren an diesem Tag 185 Sportler aus 5 Landesverbänden (Niederösterreich, Wien, Steiermark, Burgenland und Kärnten) bei der stark besetzten Meisterschaft vertreten.

Weiterlesen

Österreichische Meisterschaft U18 Feldkirch

Stefan Hofbauer startete am 18.01.2020 bei der Österreichischen Meisterschaft U18 in Feldkirch. Betreut durch die beiden SLZ Trainer Andreas Schlögl und Erwin Otter konnte er leider nicht seine optimale Leistung abrufen. Im ersten Kampf verlor er gegen den späteren Sieger. In der Hoffnungsrunde konnte er leider nicht punkten und musste sich somit aus dem Turnier verabschieden.

Ergebnisse sind hier zu finden.

Dreikönigstrainingslager Wimpassing

Von 2.1 bis 4.1 veranstaltete der Judoclub Wimpassing für die Sportler der Altersklassen U10, U12 und U14 das alljährliches Dreikönigstrainingslager. Vom Union Judoclub VHS Horn Gars nahm Alexander Möstl sowie insgesamt 43 Teilnehmer aus 12 Vereinen und 3 Bundesländern teil. Zu den Schwerpunkten zählten Morote-Seoi Nage, Umdrehen aus der Bauchlage und viele Randoris, damit auch die Abwechslung für die jungen Sportler nicht zu kurz kommt, gab es am Abend auch immer volles Programm, so wurde zum Beispiel eine Olympiade organisier und das örtliche Kino besucht.

Neujahrskurs Lignano

Am diesjährigen Neujahrskurs in Lignano vom 3. bis 6. Januar trainierte Stefan Hofbauer gemeinsam mit weiteren Sportlern aus Niederösterreich um sich auf das Sportjahr 2020 vorzubereiten. Die 6 Sportler aus dem LZ Krems und SLZ Sankt Pölten sowie weitere 1.230 Teilnehmern, darunter auch das russische Nationalteam, konnten sich somit mit den Besten der Besten messen. Das von Ezio Gamba (Olympiagold 1980) geleitete Trainingslager holte natürlich auch viele Olympioniken von 2016 auf die Matte.